Relations internationales | Internationale Beziehungen

Relations internationales | Internationale Beziehungen

La Suisse a besoin d’un cadre solide pour ses relations internationales. Situé au cœur de l’Europe et exposé à la concurrence globale, notre pays coopère avec un nombre croissant de partenaires. Dans les relations avec l’UE, la « voie bilatérale » sur laquelle la Suisse s’est engagée après 1992 a fait ses preuves. Nous nous devons de maintenir et de renforcer cette voie afin de favoriser le développement économique, social et culturel. Une bonne politique étrangère consiste en une défense solide de nos intérêts et aspirations multiples.

Die Schweiz braucht einen soliden Rahmen für ihre internationalen Beziehungen. Die Lage im Herzen Europas und der globale Standortwettbewerb machen für unser Land den Austausch mit immer mehr Partnerstaaten zu einer Notwendigkeit. Im Verhältnis zur EU hat sich der «bilaterale Weg», den die Schweiz nach 1992 eingeschlagen hat, als Erfolgsweg erwiesen. Die bilateralen Verträge müssen erhalten und ausgebaut werden, um die wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung zu stützen. Aussenpolitik ist Interessenpolitik, und darum auch Wirtschafts-und Sicherheitspolitik.

%d Bloggern gefällt das: